Bahn-Bashing ist in Deutschland schon fast zum Volkssport geworden. Gut, der Zug kommt manchmal zu spät. Manchmal fällt dann auch noch die Klimaanlage aus. Und wenn’s wirklich dumm läuft, funktionieren auch die Toiletten nicht. Aber was, wenn man weder mit dem Bus noch mit der Bahn wirklich richtig reibungslos zum Golfplatz kommt?

Um dieses Thema dreht sich – aus aktuellem Anlass 😉 – die achte Episode von Sedlmayr & Benzinger. Leo, der Soulgolfer, und Stephan, der Alpengolfer, quatschen dieses Mal über den alltäglichen Pendler-Wahnsinn und die Schwächen des ÖPNV-Netzes hierzulande.

In der aktuellen Episode geht es aber auch um Sinnvolles für die Runde. Um Außergewöhnliches aus Österreich, abgefahrene Tees (Nein, nicht abgeschlagene!) und Tierisches vom Putter-Markt. Denn Stephan hat ein Chamäleon unter den Puttern getestet.

Kleiner Tipp: Wieder einmal werden am Ende die belohnt, die nicht aufgeben, sondern dranbleiben und durchhalten 🙂

Linktipps der Folge:

Das Chamäleon unter den Puttern auf alpengolfer.de

On Tour: Mein Abenteuer im Mainzer GC auf alpengolfer.de

Die Golftee-Revolution? Mein Test der Arcus Golftees auf soulgolfer.de

Simply Golf – der gedruckte Golfplatz auf soulgolfer.de

Der eine im Urlaub, der andere in den Flitterwochen. Jetzt sind Sedlmayr & Benzinger wieder vereint und Folge 2 des Golfpodcasts ist im Kasten. Stephan und Leo erzählen dieses Mal von ihren Erlebnissen. Unter anderem sprechen sie miteinander über Entschleunigung am Chiemsee und den goldenen Herbst an einem weiteren großen Gewässer etwas südlicher: über Golf am Gardasee. Der Alpengolfer und der Soulgolfer waren dort schon unterwegs. Ihre Tipps und Erfahrungen verraten sie im Podcast.